IBB Institut für Berufliche Bildung AG

Geprüfte/-r Handelsfachwirt/-in

Karriere dank Fachwirt: Der Fachwirt-Abschluss wird bei Personalentscheidern sehr geschätzt – vereint er doch das Praxiswissen einer klassischen Ausbildung mit Berufserfahrung und den in der Fachwirt-Ausbildung erworbenen Expertenkenntnissen. Absolventen dieser Aufstiegsfortbildung haben daher äußerst gute Chancen auf eine Führungsposition, und das ganz ohne Studium. Das macht ein/-e Geprüfte/-r Handelsfachwirt/-in: Ein gutes Beispiel ist der Handelsfachwirt. Zu finden ist er in allen Wirtschaftszweigen im Groß- und Einzelhandel sowie in der Handelsvermittlung. Dabei bekleiden die Fachwirte in der Regel Positionen im mittleren Management, zum Beispiel als Markt- oder Filialleiter, Abteilungs- oder Bereichsleiter sowie Projektleiter. Aber auch für selbstständige Unternehmer kleiner oder mittlerer Betriebe ist eine Weiterbildung zum Handelsfachwirt sinnvoll. Die Tätigkeit der Handelsfachwirte ist äußerst vielseitig und abwechslungsreich, denn aufgrund der breit angelegten Ausbildung können sie eine Vielzahl von Aufgaben übernehmen: Ein- und Verkauf, Personalmanagement, Finanz- und Rechnungswesen, Marketing und Werbung. Auch Verkaufsverhandlungen gehören zum Aufgabenbereich. IHK-geprüft: Die Fortbildung zum Geprüften Handelsfachwirt schließt mit einer anerkannten Prüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) ab.

Inhalte

Vorbereitung auf die erste schriftliche Teilprüfung in den Handlungsbereichen:
Unternehmensführung und -steuerung
Führung, Personalmanagement, Kommunikation und Kooperation
Vorbereitung auf die zweite schriftliche Teilprüfung in den Handlungsbereichen:
Handelsmarketing
Beschaffung und Logistik
sowie in der Wahlqualifikation -Vertriebssteuerung-

Voraussetzungen

Diese Fortbildung richtet sich insbesondere an Personen mit Berufserfahrung im Handel, die auf der Suche nach weiteren Aufstiegsmöglichkeiten sind. Für die Teilnahme an der Aufstiegsfortbildung gelten die Prüfungsvoraussetzungen der IHK: Zur ersten schriftlichen Teilprüfung ist zuzulassen, wer
eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen Ausbildungsberuf im Handel und danach eine mindesten einjährige Berufspraxis oder
eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum Verkäufer/zur Verkäuferin oder einem anderen anerkannten kaufmännisch-verwaltenden dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum Fachlageristen oder zur Fachlageristin und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder
den Erwerb von mindestens 90 ECTS-Punkten in einem betriebswirtschaftlichen Studium und eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
eine mindestens fünfjährige Berufspraxis
nachweisen kann. Zur zweiten schriftlichen Teilprüfung ist zugelassen, wer die erste schriftliche Teilprüfung abgelegt hat, die nicht länger als zwei Jahre zurückliegt. Die Berufspraxis muss in Verkaufstätigkeiten oder anderen kaufmännischen Tätigkeiten im institutionellen oder funktionellen Handel erworben sein. Zur Prüfung kann auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten erworben hat, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Bekannte Termine und Veranstaltungsorte

TerminVeranstaltungsort
- Auf Anfrage -
900
06667 Weißenfels
- Auf Anfrage -
900
06618 Naumburg/Saale
- Auf Anfrage -
900
06268 Querfurt
- Auf Anfrage -
900
99427 Weimar
- Auf Anfrage -
900
06556 Artern/Unstrut
- Auf Anfrage -
900
58636 Iserlohn
- Auf Anfrage -
900
07318 Saalfeld/Saale
- Auf Anfrage -
900
63654 Büdingen
- Auf Anfrage -
900
49809 Lingen (Ems)
- Auf Anfrage -
900
86609 Donauwörth
- Auf Anfrage -
900
49716 Meppen
- Auf Anfrage -
900
82467 Garmisch-Partenkirchen
- Auf Anfrage -
900
57319 Bad Berleburg
- Auf Anfrage -
900
18273 Güstrow
- Auf Anfrage -
900
19288 Ludwigslust
- Auf Anfrage -
900
59872 Meschede
- Auf Anfrage -
900
99734 Nordhausen
- Auf Anfrage -
900
06712 Zeitz
- Auf Anfrage -
900
06886 Wittenberg
- Auf Anfrage -
900
48527 Nordhorn
- Auf Anfrage -
900
86159 Augsburg
- Auf Anfrage -
900
49661 Cloppenburg
- Auf Anfrage -
900
65582 Diez
- Auf Anfrage -
900
56812 Cochem
- Auf Anfrage -
900
56727 Mayen
- Auf Anfrage -
900
56070 Koblenz
- Auf Anfrage -
900
63067 Offenbach am Main
- Auf Anfrage -
900
15230 Frankfurt/Oder
- Auf Anfrage -
900
21335 Lüneburg
- Auf Anfrage -
900
28207 Bremen
- Auf Anfrage -
900
39288 Burg bei Magdeburg
- Auf Anfrage -
900
55469 Simmern/Hunsrück
- Auf Anfrage -
900
57627 Hachenburg
- Auf Anfrage -
900
13581 Berlin
- Auf Anfrage -
900
20459 Hamburg
- Auf Anfrage -
900
31785 Hameln
- Auf Anfrage -
900
90443 Nürnberg
- Auf Anfrage -
900
35392 Gießen
- Auf Anfrage -
900
54294 Trier
- Auf Anfrage -
900
56410 Montabaur
- Auf Anfrage -
900
56457 Westerburg
- Auf Anfrage -
900
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
- Auf Anfrage -
900
21614 Buxtehude
- Auf Anfrage -
900
38640 Goslar
- Auf Anfrage -
900
26871 Papenburg
- Auf Anfrage -
900
38350 Helmstedt
- Auf Anfrage -
900
06526 Sangerhausen
- Auf Anfrage -
900
06449 Aschersleben
- Auf Anfrage -
900
38855 Wernigerode
- Auf Anfrage -
900
30165 Hannover
- Auf Anfrage -
900
16225 Eberswalde
- Auf Anfrage -
900
39106 Magdeburg
- Auf Anfrage -
900
01069 Dresden
- Auf Anfrage -
900
46539 Dinslaken
- Auf Anfrage -
900
38820 Halberstadt
- Auf Anfrage -
900
06484 Quedlinburg
- Auf Anfrage -
900
39418 Staßfurt
- Auf Anfrage -
900
39638 Gardelegen
- Auf Anfrage -
900
70178 Stuttgart
- Auf Anfrage -
900
37154 Northeim
- Auf Anfrage -
900
39307 Genthin
- Auf Anfrage -
900
45879 Gelsenkirchen
- Auf Anfrage -
900
25421 Pinneberg
- Auf Anfrage -
900
31224 Peine
- Auf Anfrage -
900
86899 Landsberg am Lech
- Auf Anfrage -
900
82362 Weilheim in Oberbayern
- Auf Anfrage -
900
26122 Oldenburg (Oldenburg)
- Auf Anfrage -
900
09125 Chemnitz
- Auf Anfrage -
900
14772 Brandenburg/Havel
- Auf Anfrage -
900
94469 Deggendorf
- Auf Anfrage -
900
94315 Straubing
- Auf Anfrage -
900
93047 Regensburg
- Auf Anfrage -
900
06749 Bitterfeld
- Auf Anfrage -
900
06108 Halle/Saale
- Auf Anfrage -
900
33602 Bielefeld
- Auf Anfrage -
900
49084 Osnabrück
- Auf Anfrage -
900
31134 Hildesheim
- Auf Anfrage -
900
76185 Karlsruhe
- Auf Anfrage -
900
06295 Eisleben
- Auf Anfrage -
900
06846 Dessau
- Auf Anfrage -
900
06333 Hettstedt
- Auf Anfrage -
900
14641 Nauen
- Auf Anfrage -
900
72227 Egenhausen
- Auf Anfrage -
900
18435 Stralsund
- Auf Anfrage -
900
39576 Stendal
- Auf Anfrage -
900
98528 Suhl
- Auf Anfrage -
900
74074 Heilbronn
- Auf Anfrage -
900
48155 Münster
- Auf Anfrage -
900
80336 München
- Auf Anfrage -
900
27356 Rotenburg (Wümme)
- Auf Anfrage -
900
44137 Dortmund
- Auf Anfrage -
900
59494 Soest
- Auf Anfrage -
900
29410 Salzwedel
- Auf Anfrage -
900
78658 Zimmern ob Rottweil
- Auf Anfrage -
900
33106 Paderborn
- Auf Anfrage -
900
31832 Springe
- Auf Anfrage -
900
31655 Stadthagen
- Auf Anfrage -
900
21680 Stade
- Auf Anfrage -
900
40210 Düsseldorf
- Auf Anfrage -
900
26721 Emden
- Auf Anfrage -
900
17491 Greifswald
- Auf Anfrage -
900
27474 Cuxhaven
- Auf Anfrage -
900
03048 Cottbus
- Auf Anfrage -
900
48431 Rheine
- Auf Anfrage -
900
44791 Bochum
- Auf Anfrage -
900
06406 Bernburg/Saale
- Auf Anfrage -
900
06217 Merseburg/Saale
- Auf Anfrage -
900
19370 Parchim
- Auf Anfrage -
900
03238 Finsterwalde
- Auf Anfrage -
900
84030 Ergolding
- Auf Anfrage -
900
59174 Kamen
- Auf Anfrage -
900
60329 Frankfurt am Main
- Auf Anfrage -
900
45657 Recklinghausen
- Auf Anfrage -
900
45127 Essen
- Auf Anfrage -
900
26506 Norden
- Auf Anfrage -
900
18055 Rostock
- Auf Anfrage -
900
47058 Duisburg
- Auf Anfrage -
900
17438 Wolgast
- Auf Anfrage -
900
26603 Aurich
- Auf Anfrage -
900
21781 Cadenberge
- Auf Anfrage -
900
46485 Wesel
- Auf Anfrage -
900
14712 Rathenow
- Auf Anfrage -
900
46147 Oberhausen
- Auf Anfrage -
900
02708 Löbau
- Auf Anfrage -
900
02826 Görlitz
- Auf Anfrage -
900
02977 Hoyerswerda
- Auf Anfrage -
900
79115 Freiburg im Breisgau
- Auf Anfrage -
900
64720 Michelstadt
- Auf Anfrage -
900
01809 Heidenau
- Auf Anfrage -
900
01917 Kamenz
- Auf Anfrage -
900
01979 Lauchhammer
- Auf Anfrage -
900
02906 Niesky
- Auf Anfrage -
900
02943 Weißwasser
- Auf Anfrage -
900
97421 Schweinfurt
- Auf Anfrage -
900
37327 Leinefelde
- Auf Anfrage -
900
26409 Wittmund
- Auf Anfrage -
900
26382 Wilhelmshaven
- Auf Anfrage -
900
17033 Neubrandenburg
- Auf Anfrage -
900
36433 Bad Salzungen
- Auf Anfrage -
900
98617 Meiningen
- Auf Anfrage -
900
02625 Bautzen
- Auf Anfrage -
900
78166 Donaueschingen
- Auf Anfrage -
900
34117 Kassel
- Auf Anfrage -
900
08523 Plauen
- Auf Anfrage -
900
38100 Braunschweig
- Auf Anfrage -
900
27570 Bremerhaven
- Auf Anfrage -
900
99867 Gotha
- Auf Anfrage -
900
07549 Gera
- Auf Anfrage -
900
99084 Erfurt
- Auf Anfrage -
900
50668 Köln
- Auf Anfrage -
900
47798 Krefeld
- Auf Anfrage -
900
58095 Hagen
- Auf Anfrage -
900
66663 Merzig
- Auf Anfrage -
900
79539 Lörrach
- Auf Anfrage -
900
67059 Ludwigshafen am Rhein
- Auf Anfrage -
900
01877 Bischofswerda
- Auf Anfrage -
900
98693 Ilmenau
- Auf Anfrage -
900
14467 Potsdam
- Auf Anfrage -
900
99974 Mühlhausen
- Auf Anfrage -
900
27793 Wildeshausen
- Auf Anfrage -
900
46236 Bottrop
- Auf Anfrage -
900
38444 Wolfsburg
- Auf Anfrage -
900
23879 Mölln
- Auf Anfrage -
900
21481 Lauenburg/Elbe
- Auf Anfrage -
900
21502 Geesthacht
- Auf Anfrage -
900
92637 Weiden in der Oberpfalz
- Auf Anfrage -
900
97070 Würzburg
- Auf Anfrage -
900
88212 Ravensburg
- Auf Anfrage -
900
04103 Leipzig
- Auf Anfrage -
900
91301 Forchheim


Anbieter IBB Institut für Berufliche Bildung AG
Bebelstr. 40
21614 Buxtehude

Kontaktdaten (+49) 0 80 0 - 70 50 00 0
(+49) 4161 - 516599
kursinfo (at) ibb.com
www.ibb.com

Über den Anbieter

Das IBB Institut für Berufliche Bildung wurde 1985 gegründet und gehört heute zu den größten und erfolgreichsten privaten Weiterbildungsanbietern Deutschlands.

Das IBB bietet hunderte Schulungen aus 20 Fachbereichen an bundesweit ca. 700 Standorten an. Regelmäßige Testsiege bei unabhängigen Prüfungen und eine Weiterempfehlungsquote von 93 % beweisen höchste Kundenzufriedenheit.